WAS IST EIN GUTES NEUES LIED? Symposium-Begegnung-Konzert

Auf dem Weg zum neuen evangelischen Gesangbuch. Impulse aus der Popularmusik für den Gemeindegesang

18. Nov 2022
 - 
Plätze verfügbar
Dresden-Striesen Versöhnungskirche
Ein Symposium mit anschließendem Konzert möchte anlässlich des Jubiläums „20 Jahre Weiterbildung Popularmusik“ an der Hochschule für Kirchenmusik Dresden das Singen von neuen (und auch alten) Liedern zwischen Kirchenmusiker:innen, Songwritern und Mitarbeiter:innen in der Jugendarbeit ins Gespräch bringen. Blickwinkel, Erfahrungen, Qualitätsmaßstäbe oder praktische Anwendungsmöglichkeiten werden im Hinblick auf die Frage „Was beflügelt das Singen in einer Kirchgemeinde, in einer Gemeinde- bzw. Jugendgruppe oder den Gesang im Gottesdienst?“ ausgetauscht. Exemplarisch werden von den Gästen Lieder vorgestellt. Im Zuge eines gemeinsamen Prozesses im Kontext eines neuen Gesangbuches will diese Veranstaltung in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens den Austausch über Berufs-gruppen hinweg sowie zwischen Haupt- und Ehrenamt befördern und das Thema Singen in den Mittelpunkt rücken.

# PROGRAMM
15:30 ANKOMMEN mit Kaffee und Tee / MUSIKALISCHE EINSTIMMUNG von Klangspiel-ART | Lieder zum Mitsingen oder Liedverarbeitung von Bach bis Bond [Versöhnungskirche: Großer Saal]
16:00 WILLKOMMEN - ERÖFFNUNGSIMPULSE Prof. Stephan Lennig und LKMD Markus Leidenberger
16:15 SYMPOSIUM mit Podiumsgästen und Zwischenmusik von Klangspiel-ART Versöhnungskirche: Großer Saal]
Gäste: Sarah Heim | Michael Leonhardi | Jonathan Leistner | Thomas Neumeister | Samuel Rösch | Friedemann Wutzler / Moderation: Martina Hergt
18:00 STEHIMBISS [Versöhnungskirche: Großer Saal]
19:00 KONZERT mit Orgel im Groove [Versöhnungskirche: Kirchenschiff]
20:30 Ende

# VERANSTALTUNGSDATEN
Versöhnungskirche Dresden / Wittenberger Str. 96, 01277 Dresden
ANMELDUNG bis spätestens 01.10.2022

Wir bitten den Teilnehmerbeitrag spätestens 14.11.2022 auf folgendes Konto zu überweisen:
Bank für Kirche und Diakonie – LKG Sachsen
IBAN: DE32 3506 0190 1600 5000 11, BIC: GENODED1DKD
Kennung: Teilnehmerbeitrag Symposium 18.11.2022 – Name, Vorname

Kosten:
20,00 EUR (inkl. Konzert) / Studierende frei
Veranstalter:
Arbeitsstelle Kirchenmusik & Hochschule für Kirchenmusik Dresden
Martina Hergt
Telefon:
E-Mail:




    Anmeldung zur Veranstaltung: