Nachrichten

Ausschreibung Verwaltungsstelle in der Arbeitsstelle Kirchenmusik


15. Januar 2023

Verwaltungsmitarbeiterin/Verwaltungsmitarbeiter für die Büroführung der Arbeitsstelle Kirchenmusik (Reg.-Nr. 63100)

Vollständiger Ausschreibungstext:
Erschienen im Amtsblatt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens Jahrgang 2023 – Nr. 1 | Ausgegeben: Dresden, am 13. Januar 2023

Beim Evangelisch-Lutherischen Landeskirchenamt Sachsens ist die Stelle einer Verwaltungsmitarbeiterin/eines Verwaltungsmitarbeiters für die Büroführung der Arbeitsstelle Kirchenmusik zu besetzen.

Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Dienstumfang: Teilzeitbeschäftigung 60 Prozent (24 Stunden/Woche)
Dienstort: Arbeitsstelle Kirchenmusik, Käthe-Kollwitz-Ufer 97,01309 Dresden

In der Arbeitsstelle Kirchenmusik sind die kirchenmusikalischen Arbeitsfelder der Landeskirche in enger Zusammenarbeit mit der Sächsischen Posaunenmission (e. V.) und dem Kirchenchorwerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens zusammengeführt. Hier erwartet Sie ein spannendes Aufgabenfeld im Bereich der instrumentalen und vokalen Kirchenmusik mit vielfältigen Anknüpfungspunkten in die öffentliche Kulturlandschaft.

Die Tätigkeit umfasst u. a. folgende Aufgaben:
− Akquirierung und Abrechnung von Fördermitteln.
− Organisation und Koordination von Fortbildungs- und Großveranstaltungen, einschl. Abrechnungsprüfung,
− inhaltliche und organisatorische Mitarbeit an Redaktionsprozessen und Veröffentlichungen
− Pflege der Kommunikationsdaten und andere allgemeine Verwaltungsaufgaben
− Büroführung der Arbeitsstelle.


Anforderungen an den Stelleninhaber/die Stelleninhaberin:
− abgeschlossene Ausbildung für den allgemeinen Verwaltungsdienst oder vergleichbare Qualifikation
− selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
− ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
− sicherer Umgang mit Informationstechnik (u. a. MS-Office, Datenpflege im Internet)
− Kenntnisse der landeskirchlichen Strukturen
− Fahrerlaubnis Klasse B
− Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschlands.

Die Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen (KDVO) gemäß Entgeltgruppe 7.
Zudem werden eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersversorgung über die Evangelische Zusatzversorgungskasse gewährt.

Weitere Auskunft erteilt Landeskirchenmusikdirektor Leidenberger, Tel. (03 51) 46 92-214.
Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis 15. Februar 2023 an das Evangelisch-Lutherische Landeskirchenamt Sachsens, Lukasstraße 6, 01069 Dresden, E-Mail: bewerbung@evlks.de zu richten.

Weitere Informationen im Amtsblatt vom 13.01.2023 unter Amtsblatt-2023-01.pdf (evlks.de)