Veranstaltungen

VERTIEFUNGSANGEBOTE Nebenamt Ehrenamt



25. Jun 2021
 - 
Fast ausgebucht

Online-Vertiefungsseminar: Lieddichter – Liederkunde im KBZ Annaberg-Chemnitz-Marienberg

*) siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung/Anmeldung
II. Teil des kirchenbezirksübergreifenden D-Chorleitungskurs

Themenschwerpunkte:
Mini-Abriss zur Geschichte des Chorischen Singens in Messe und Gottesdienst.
Lieder und Liedautoren in Zeit- und Kirchengeschichte: Eine ausführliche Reise durch die Zeiten anhand von Liedern in den gebräuchlichen Gesangbuchausgaben. Informationen zur Einordnung von musikalischen Stilen, Formen (hymnologischen Parametern), Notationen u.a.
Praktische Tipps zur Suche von choralgebundener Literatur in Chorausgaben.
Verweise auf Literatur zum Thema bzw. digitale Arbeitshilfen.

Referentin: Martina Hergt, Fachbeauftragte für Chor- und Singarbeit in der EVLKS
Anmeldung bis 10.06.2021

Veranstalter:
Arbeitsstelle Kirchenmusik
09. Jul 2021 - 11. Jul 2021
 - 

Lied und Theologie

Meißen Pastoralkolleg
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Wie werden geistliche Inhalte durch Musik interpretiert und erfahrbar? Verstehe ich den Glauben anders durch Lieder? Ist es dasselbe, einen Text zu sprechen oder zu singen? Wie werden Emotionen durch Gesang angesprochen? Was geschieht durch die musikalische Wiederholung? Wie prägen sich Worte durch Singen intensiv ein? Wie kann das stimmig und verantwortlich eingesetzt werden?
Diesen Fragen wollen wir reflektierend und praktisch nachgehen und dabei die eigene gottesdienstliche Praxis und andere geistliche und spirituelle Strömungen besser verstehen.

Für Prädikant*innen der sächsischen Landeskirche; Lektor*nnen und Referierende; Kirchenmusiker*innen.

Referierende: Martina Hergt, Arbeitsstelle Kirchenmusik, Dresden;
Leitung: Michael Markert, Leipzig

Anmeldung Berücksichtigung der Anmeldungen aus dem Jahr 2020; Neuanmeldungen bis 28. Mai 2021
Die Veranstaltung findet im Pastoralkolleg Meißen statt:
Pastoralkolleg am Klosterhof St.-Afra Meißen
Freiheit 16
01662 Meißen

Kosten:
20 EUR
Veranstalter:
Pastoralkolleg Meißen
24. Jul 2021
 - 

Studientag Liturgische Bildung

Meißen Pastoralkolleg
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Zum Liturgischen Studientag begegnen sich Menschen, die Gottesdienste gestalten, sei es beruflich, sei es ehrenamtlich.

In diesem Jahr wird es darum gehen, wie das Thema „Dankbarkeit“ im Gottes­dienst Gestalt gewinnen kann. Im Blick sind dabei v. a. das Erntedankfest aber auch andere Dankgottesdienste. Zum Thema werden liturgisch-theo­logische Orientierungen, musikalische Impulse und praktische Übungen angeboten. Großen Raum soll der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden einnehmen. Praxisnahe Bausteine wollen neue Anregungen zur Gestaltung von Dank­gottesdiensten geben. Jeder und jede Teilnehmende erhält eine Material­mappe.

Eingeladen sind Prädikant:innen und Lektor:innen; D-Kirchenmusiker:innen (auch in Ausbildung); Pfarrer:innen und alle am Thema Interessierten.

Leitung und Referierende:
Pfarrer Dr. Heiko Franke, Pastoralkolleg Meißen
Pfarrerin Dr. Kathrin Mette, Ehrenamtsakademie Meißen
LKMD Markus Leidenberger, Arbeitsstelle Kirchenmusik Dresden
Martina Hergt, Arbeitsstelle Kirchenmusik Dresden

Anmeldung bis 15.07.2021
Information-Beratung zur Veranstaltung: Martina Hergt | 0351 3186443 | martina.hergt@evlks.de

Kosten:
15 EUR
Veranstalter:
Pastoralkolleg - Ehrenamtsakademie - Arbeitsstelle Kirchenmusik
03. Sep 2021
 - 
Plätze verfügbar

WEBINAR Vertiefungsseminar Liturgik

Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Kompaktkurs zur Liturgik für alle Interessierten, die sich umfassend zur Liturgie in Gottesdienst und Kirchenjahr orientieren möchten. Themen dabei sind: eine grundsätzliche Begriffsklärung, das Kirchenjahr, die Vielfalt an Gottesdienstformen und -ordnungen, unserer sächsischen Gottesdienstformen A bis C, die Bedeutung und Herkunft einzelner liturgischen Elemente im Gottesdienst, die Perikopenordnung, viele Praxistipps und Hinweise auf weitere Arbeitshilfen. Das Angebot möchte Lust machen, sich mit unseren Liturgieformen auseinanderzusetzen und diese bewusst zu gestalten. EG, EG.E, Gottesdienstbuch, SVH und ggf. D-Ausbildungsmappe sollten vorhanden sein.

Für Lektor*innen, Prädikant*innen, D-Kirchenmusiker*innen und Interessierte

Kosten:
10 EUR
Veranstalter:
Arbeitsstelle Kirchenmusik
18. Sep 2021
Plätze verfügbar

DANKESCHÖN Konzert & Empfang

Bautzen Dom St. Petri
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Sie haben in den letzten Jahren die kirchenmusikalische Grundausbildung absolviert oder bereiten sich derzeit auf die Abschlussprüfung der D-Ausbildung vor?
Sie betreuen regelmäßig kirchenmusikalisch Gottesdienste oder Andachten? Sie leiten ehrenamtlich einen Chor oder ein Instrumentalensemble in Ihrer Kirchgemeinde?
Mit dieser Einladung wollen wir Ihnen Ihre Landeskirche DANKE sagen. Danke für den ersten mutigen Schritt in die Ausbildung, für das Durchhalten bis zum Abschluss und Danke für Ihren heutigen Dienst in der Gemeinde. Deshalb laden wir Sie ganz herzlich zu einem DANKESCHÖN-KONZERT und einem EMPFANG ein.

Samstag | 18. September 2021
# 15:30-16:30 | Empfang mit Kaffee und Kuchen | Sorbisches Restaurant Wjelbik (Kornstraße 7, 02625 Bautzen)
# 17:15 -18:15 | Domvesper mit Chor-/Orgelmusik mit KMD Michael Vetter im Dom zu Bautzen (Fleischmarkt 6, 02625 Bautzen)
# lm Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, die vier Domorgeln kennenzulernen.

Die Teilnahme für ehrenamtliche Kirchenmusiker ist nur mit einer namentlichen Anmeldung an die Arbeitsstelle Kirchenmusik möglich. Für Sie sind die Veranstaltungen am Tag kostenfrei. Begleitpersonen können gern an der Domvesper und der anschließenden Orgelführung teilnehmen. Der Empfang ist ausschließlich für angemeldete ehrenamtlich Organist:innen, Chorleiter:innen und Posaunenchorleiter:innen reserviert.

Kosten:
keine
Veranstalter:
Arbeitsstelle Kirchenmusik
09. Okt 2021

Seminar Gesangbuchkunde

Glauchau St. Georgenkirche
Zur Veranstaltung/Anmeldung
mit KMD Guido Schmiedel

Kosten:
frei
Veranstalter:
KBZ Zwickau
03. Dez 2021
 - 
Plätze verfügbar

WEBINAR Eine Reise durch die Welt der Gesangbuchlieder …

Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Eine Reise durch die Kirchengeschichte mit Hilfe von Liedern aus den Gesangbuchausgaben EG, SVH und EG.E, mit interessanten Eckpunkten

- zu Melodisten bzw. Textern mit ihren Liedschaffen im Kontext der Zeit- und Kirchengeschichte
- und Informationen zur Einordnung von musikalischen Stilen, Formen (hymnologischen Parametern), Notationen u.a.
- mit praktischen Tipps zur Suche von Liedern sowie Literaturhinweisen bzw. digitalen Arbeitshilfen

Das Vertiefungsangebot will Kenntnisse um den Liederkanon des Evangelischen Gottesdienstes festigen oder erweitern.
Fortbildungsangebot für Lektor:innen, Prädikant:innen, D-Kirchenmusiker:nnen und Interessierte

Referentin: Martina Hergt, Fachbeauftragte für Chor- und Singarbeit in der EVLKS
Anmeldung bis 10.11.2021

Kosten:
10 EUR
Veranstalter:
Arbeitsstelle Kirchenmusik