Veranstaltungen

Angebote - FACHBEAUFTRAGTE



16. Okt 2022 - 22. Okt 2022
 - 

Jugend-Musik-Theater-Woche 2022

Kohren-Sahlis Heimvolkshochschule
Zur Veranstaltung/Anmeldung
# wer? Jugendliche ab 13 Jahren = max. 30 Plätze | Fortbildungsteilnehmer = max. 3 Plätze mit Hospitation für Spielleiter, Gemeindepädagogen, Pfarrer und Chorleiter, welche sich in der Verknüpfung von Darstellenden und Musikalischen Spiel weiterbilden möchten

# wann? 16.-22.10.2022 | Sonntagabend Anreise bis 18:00 | individuelle Abreise am Samstagabend nach Ab-schlussaufführung 17:00 in Leipzig (Emmauskirche – Wurzner Str. 160)

# wo? Probenwoche im Evangelisches Bildungs- und Gästehaus - Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis | Pestalozzistraße 3, 04654 Frohburg bei Leipzig | Abschlusskonzert in Leipzig

# was? Jugend-Musikwoche von Jazz-Rock-Pop bis Klassik. Spannende Impulse und neue Entdeckungen zum Theaterspiel. Für Einsteiger oder Fortgeschrittene mit oder auch ohne Bühnen- bzw. Chorerfahrung. Mitarbeit ist im Chor, im Sologesang und im darstellenden Spiel möglich. Improvisation zu Text und Musik. Zwei öffentliche Aufführungen zum Abschluss der Woche am Freitag und Samstag. Instrumente können mitgebracht und eingesetzt werden. Geistliche Tages- und Abendgestaltung, viel Spaß und tolle Gemeinschaft ...

# veranstalter? Ev.-Luth. Landesjugendpfarramt Sachsens in Kooperation mit der Arbeitsstelle Kirchenmusik und dem Kirchenchorwerk der EVLKS

# leitung? Martina Hergt, Carsten Hauptmann, Theaterpädagogik: N.N., Bühnenbild; N.N.

# kosten? 250 EUR

# fortbilden? zwei Hospitationsplätze. MusikpädagogInnen, ReligionspädagogInnen oder KirchenmusikerInnen haben die Möglichkeit nach vorheriger Absprache zur Hospitation bzw. aktiven Mitarbeit

# anmelden? ... bis spätestens 01.10.2022 über das Ev. Landesjugendpfarramt Sachsen

Kosten:
250 EUR
Veranstalter:
Arbeitsstelle Kirchenmusik, Landesjugendpf.amt, Kirchenchorwerk
18. Nov 2022
 - 
Plätze verfügbar

WAS IST EIN GUTES NEUES LIED? Symposium-Begegnung-Konzert

Dresden-Striesen Versöhnungskirche
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Ein Symposium mit anschließendem Konzert möchte anlässlich des Jubiläums „20 Jahre Weiterbildung Popularmusik“ an der Hochschule für Kirchenmusik Dresden das Singen von neuen (und auch alten) Liedern zwischen Kirchenmusiker:innen, Songwritern und Mitarbeiter:innen in der Jugendarbeit ins Gespräch bringen. Blickwinkel, Erfahrungen, Qualitätsmaßstäbe oder praktische Anwendungsmöglichkeiten werden im Hinblick auf die Frage „Was beflügelt das Singen in einer Kirchgemeinde, in einer Gemeinde- bzw. Jugendgruppe oder den Gesang im Gottesdienst?“ ausgetauscht. Exemplarisch werden von den Gästen Lieder vorgestellt. Im Zuge eines gemeinsamen Prozesses im Kontext eines neuen Gesangbuches will diese Veranstaltung in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens den Austausch über Berufs-gruppen hinweg sowie zwischen Haupt- und Ehrenamt befördern und das Thema Singen in den Mittelpunkt rücken.

# PROGRAMM
15:30 ANKOMMEN mit Kaffee und Tee / MUSIKALISCHE EINSTIMMUNG von Klangspiel-ART | Lieder zum Mitsingen oder Liedverarbeitung von Bach bis Bond [Versöhnungskirche: Großer Saal]
16:00 WILLKOMMEN - ERÖFFNUNGSIMPULSE Prof. Stephan Lennig und LKMD Markus Leidenberger
16:15 SYMPOSIUM mit Podiumsgästen und Zwischenmusik von Klangspiel-ART Versöhnungskirche: Großer Saal]
Gäste: Sarah Heim | Michael Leonhardi | Jonathan Leistner | Thomas Neumeister | Samuel Rösch | Friedemann Wutzler / Moderation: Martina Hergt
18:00 STEHIMBISS [Versöhnungskirche: Großer Saal]
19:00 KONZERT mit Orgel im Groove [Versöhnungskirche: Kirchenschiff]
20:30 Ende

# VERANSTALTUNGSDATEN
Versöhnungskirche Dresden / Wittenberger Str. 96, 01277 Dresden
ANMELDUNG bis spätestens 01.10.2022

Wir bitten den Teilnehmerbeitrag spätestens 14.11.2022 auf folgendes Konto zu überweisen:
Bank für Kirche und Diakonie – LKG Sachsen
IBAN: DE32 3506 0190 1600 5000 11, BIC: GENODED1DKD
Kennung: Teilnehmerbeitrag Symposium 18.11.2022 – Name, Vorname

Kosten:
20,00 EUR (inkl. Konzert) / Studierende frei
Veranstalter:
Arbeitsstelle Kirchenmusik & Hochschule für Kirchenmusik Dresden
22. Nov 2022
 - 

WEBINAR “Du bist ein Gott, der mich sieht” Impulse zur Jahreslosung

*) siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Die biblische Jahreslosung für 2023 lautet "Du bist ein Gott, der mich sieht" (1. Mose 16,13). Sie wird einzelne Menschen und ganze Gemeinden ein Jahr lang begleiten, ermutigen, trösten, vielleicht sogar aufrütteln. Erfahrungsgemäß gibt es im Jahr viele Gelegenheiten, sich in der Gemeinde einmal intensiv mit der Jahreslosung zu beschäftigen, sei es im Hauskreis, in der Kantorei oder in einem Jahreslosungsgottesdienst. Das Online-Seminar bietet Hintergrundwissen zur Jahreslosung und entwickelt mit den Teilnehmenden Ideen und Bausteine, wie sie in der Gemeindearbeit zum Thema gemacht werden kann.

# Zielgruppe: Lektorinnen, Prädikanten, Pfarrerinnen, Kirchvorsteher, Hauskreisleiter, Interessierte

# Leitung: Martina Hergt, Fachbeauftragte für Chor-und Singarbeit & Kathrin Mette, Referentin der Ehrenamtsakademie Meißen

# Anmeldeschluss: 15.11.2022

Kosten:
kostenfrei
Veranstalter:
Arbeitsstelle Kirchenmusik und Ehrenamtsakademie EVLKS
13. Jan 2023
 - 
Plätze verfügbar

WEBINAR Update Kinderchor (4) “Zusammen klingt’s doch schöner!”

*) siehe Beschreibung
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Online Angebot per Zoom
Veranstaltungsreihe: Update Kinderchor

Impulse zu:
Wie führe ich mehrstimmiges Singen im Kinderchor ein?
Ab welchem Alter können Kinder selbstständig mehrstimmig singen?
Was für methodische und didaktische Kniffe sollte ich als Chorleiter:in kennen, wenn ich mehrstimmiges SINGEN mit Kindern ausprobieren möchte?
Mehrstimmig Tönen - schon beim Einsingen?
Notenmaterial zu Patterns, Ostinati, Sprechkanon, Quodlibets, Singkanons
Probenarbeit in Bezug auf das mehrstimmige Singen am Beispiel eines Literaturstücks

Referent:innen:
Martina Hergt, Fachbeauftragte für Chor- und Singarbeit
Gast - N.N.
Das Angebot richtet sich an Kinder- und Jugendchorleiter:innen und alle, die ihre Kenntnisse in Bezug auf das Singen mit Kindern und Jugendlichen auffrischen oder erweitern möchten.

Anmeldung möglich bis spätestens 10.01.2023 möglich.

Kosten:
15 EUR
Veranstalter:
Arbeitsstelle Kirchenmusik
23. Jan 2023 - 26. Jan 2023
 - 
Plätze verfügbar

Kirchen! Musik! Beruf!

Leipzig-Lindenau Philippus
Zur Veranstaltung/Anmeldung
THEMENIMPULSE
Rollenbilder und mein professionelles Selbstkonzept # Reflexion zu meinem Verständnis von Kirchen-Musik als Kulturarbeit und als kirchliche Arbeit # Gelingende Kommunikation # Arbeiten in Teams # Selbstmanagement & Zeitmanagement # Rahmenbedingungen und Ressourcen # Arbeit an mitgebrachten Fragestellungen

REFERENTEN
# MARKUS LEIDENBERGER Landeskirchenmusikdirektor EVLKS
# Dr. GUNTHER KENNEL Landeskirchenmusikdirektor EKBO
# REINHARD JOHN Organisationsberater - Supervisor
# MARTINA HERGT Fachbeauftragte für Chor- und Singarbeit EVLKS

VERLAUF
# MO 23.01.2023 | 14:00 Willkommen & Vorstellung & Kaffee / Arbeitseinheit Musik & Theologie / Arbeitseinheit Beruf & Selbstverständnis / Ausklang des Tages
# DIE 24.01.2023 | Morgenimpuls / Arbeitseinheit Selbstorganisation & Planungsfähigkeit / Arbeitseinheit Konfliktmanagement / Ausklang des Tages
# MI 25.01.2023 | Morgenimpuls / Arbeitseinheit mit Arbeit an der Person und zu eingebrachten Fragen / Kulturbesuch Leipzig / Ausklang des Tages
# DO 26.01.2023 | Morgenimpuls / Arbeitseinheit zu Rollenerwartungen / Arbeiten in Teams / Ausklang / Ende 13:00 Uhr

Anmeldung bis 18.11.2022
Weitere Informationen zum Kurs finden sich im Flyer.

HINWEIS korrespondierende Veranstaltungen unter https://direktorenkonferenz.org/
# Kurs 2: Gottesdienst | 21.-23.09.2022 in Heidelberg
# Kurs 3: Kirchenmusikvermittlung | 17.-20.10.2022 in Hildesheim
# Kurs 4: Kirchliches Leitungshandeln | 09.-12.01.2023 in Schlüchtern

Kosten:
250 EUR pro Person für Tagungskosten, Unterkunft und Verpflegung. Bei Unterstützungsbedarf wenden Sie sich bitte an Ihren Anstellungsträger bzw. an Ihre Landeskirche.
Veranstalter:
EKBO - EVLKS im Kooperation mit der Direktorenkonferenz EKD
29. Apr 2023
 - 
Plätze verfügbar

Studientag Liturgische Bildung 2023 # Gottesdienste und Andachten zu Pfingsten

Meißen Pastoralkolleg
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Zum Liturgischen Studientag begegnen sich Menschen, die Gottesdienste gestalten, sei es beruflich, sei es ehrenamtlich.
Der Liturgische Studientag 2023 dreht sich um das Pfingstfest.

Zum Thema werden liturgisch-theologische Orientierungen, musikalische Impulse und praktische Übungen angeboten.
Praxisnahe Workshops widmen sich einzelnen Aspekten des Themas. Auf alle Fälle mit dabei: Ein Workshop zu einem der Predigttexte für 2023 und ein Workshop, der sich vor allem der kirchenmusikalischen Gestaltung dieser Gottesdienste zuwendet. Jeder und jede Teilnehmende erhält eine Materialmappe.

Zielgruppe Prädikantinnen und Lektoren, D-Kirchenmusiker (auch in Ausbildung), Pfarrer, alle am Thema Interessierten
Leitung und Referierende: Martina Hergt, Dresden; Dr. Kathrin Mette, Meißen, LKMD Markus Leidenberger, Dresden; Dr. Heiko Franke, Meißen

Veranstaltungsort:
Klosterhof St.-Afra Meißen
Freiheit 16
01662 Meißen

Anmeldung bis 03.04.2023 über die Arbeitsstelle Kirchenmusik

Kosten:
15 EUR
Veranstalter:
Pastoralkolleg - Ehrenamtsakademie - Arbeitsstelle Kirchenmusik