Förderung von Veranstaltungen – Orgel 2021

Alle Register ziehen und Förderung beantragen

Worum geht es? 
Phantasie zum Thema Orgel ist gefragt:  Egal ob Orgelbau, Konzerte, Workshops, Gespräche, Führungen, Filme, Vorträge, Kinder-oder Nachwuchsveranstaltungen, Gemeindefeste und Schulkonzerte. Jede gute Idee, die die Orgel von der Empore herunter in den Blickpunkt rückt, ist willkommen.

Was bedeutet Förderung konkret? 
Die Kosten für Ihre Veranstaltung betragen mindestens 500 Euro. Davon erstatten wir pauschal 250 Euro, die übrigen Kosten erwirtschaften Sie selbst.

Wir haben am 22. Oktober 2020 bereits über die Förderung von 70 Projekten entschieden. Vielen Dank für Ihre Ideen.

Noch ist Geld im Fördertopf. 
Daher nehmen wir laufend und bis  spätestens 30. Januar 2021 Anträge entgegen. Bitte reichen Sie Ihren Antrag beim Sächsischen Musikrat online.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.

Arbeitsstelle Kirchenmusik der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens | Martina Hergt | 0351 318 64 43 | martina.hergt@evlks.de
Sächsischer Musikrat e.V. Christina Schimmer | 0351 810 42 52 | schimmer@saechsischer-musikrat.de

Haben Sie Rückfragen zu bereits bewilligten oder geförderten Projekten durch den Sächsischen Musikrat e.V., dann wenden Sie sich bitte an Christina Schimmer | 0351 810 42 52 | schimmer@saechsischer-musikrat.de
Haben Sie Rückfragen zu bereits bewilligten oder geförderten Projekten durch die Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, dann wenden Sie sich bitte an LKMD Markus Leidenberger | 0351 46 92 214 | markus.leidenberger@evlks.de.